Was auch passiert, nichts ist schöner als hier. Ich represente Currywurst, Döner und Bier. (Sera Finale)

Da wär ich manchmal auch gerne

Auto in Schöneberg:

Away 68

Posted: November 16th, 2010 | Author: | Filed under: Damals, Verkehr & Technik | Tags: , | 4 Comments »

Happy Birthday to me!

Nicht nur wegen mir ein ganz besonderer Tag für Berlin. Unter anderem feiert heute der Tagesspiegel seinen 65. Geburtstag und vor genau 222 Jahren flog zum ersten Mal ein Heißluftballon über die Hauptstadt. Na denn:

Happy Birthday

Posted: September 27th, 2010 | Author: | Filed under: Damals, Verkehr & Technik | Tags: , , , | 3 Comments »

Vielleicht lieber draufzahlen?

Vor ein paar Jahren am Alexanderplatz:

Bibel gratis

Danke an AKG!

Posted: August 25th, 2010 | Author: | Filed under: Damals, Straße | Tags: , , | 3 Comments »

Ein Lied für Berlin (22): Berlin, Berlin

Berlin, BerlinBerlin, Berlin/ Dein Herz kennt keine Mauern/ Berlin, Berlin/ Es gibt nichts zu bedauern

Künstler: John F. und die Gropiuslerchen
Titel: Berlin, Berlin (…dein Herz kennt keine Mauern)
Album: Berlin, Berlin (Single, 1987)

Von diesem Song gab es kurz nach dem Mauerfall noch eine aktualisierte Version. Viel interessanter ist jedoch die Version zum Mauerfall-Jubiläum 2009. Der Bochumer Hans Werner Olm “rappt” von “seinem Berlin”, aber irgendwie ist es ziemlich geil:

Posted: April 26th, 2010 | Author: | Filed under: Damals, Ein Lied für Berlin | Tags: , , , | 2 Comments »

Ein Lied für Berlin (20): Das Lied vom Leierkastenmann

Das Lied vom LeierkastenmannLieber Leierkastenmann/ Fang noch mal von vorne an/ Von dem schönen Spree-Athen/ Wo sogar die Blinden sehn

Künstler: Willi Kollo
Titel: Das Lied vom Leierkastenmann
Album: Das Lied vom Leierkastenmann (Single, 1928)

Dieser Song wurde von vielen Künstlern interpretiert, am besten ist die Version von Hildegard Knef. Und wer diesen Blog genau verfolgt, der hat natürlich längst gemerkt, dass auch P. R. Kantates “In Balin” bei 2:47 diesen Song zitiert.

Posted: April 18th, 2010 | Author: | Filed under: Damals, Ein Lied für Berlin | Tags: , , , | No Comments »

Kreuzberg 1979

Schöne Bilder mit schöner Musik:

Posted: April 15th, 2010 | Author: | Filed under: Damals, Film & Video | Tags: , , | No Comments »

Ein Lied für Berlin (2): Mensch Berlin

Mensch Berlin, was bist du groß geworden/ Aus der Insel wurde wieder festes Land/ Plötzlich gibts die Ostsee da im Norden/ Und der Wannsee hat von beiden Seiten Strand

Nach Juhnkes Tod 2005 wurde in Berlin-Wedding übrigens ein Denkmal enthüllt, das ihm so unglaublich ähnlich sah, dass es sofort wieder geändert werden musste:

Juhnke-Denkmal

Künstler: Harald Juhnke
Titel: Mensch Berlin (was bist du groß geworden)
Album: That’s Life (1999)

Posted: Januar 8th, 2010 | Author: | Filed under: Damals, Ein Lied für Berlin | Tags: , , , , , , | 2 Comments »

Ein Lied für Berlin (1): Heimweh nach dem Kurfürstendamm

Ich hab so Heimweh nach dem Kurfürstendamm/ Ich hab so Sehnsucht nach meinem Berlin/ Und seh ich auch in Frankfurt, München, Hamburg oder Wien/ Die Leute sich bemühn, Berlin bleibt doch Berlin

Hilde besingt unseren Kurfürstendamm, der dank der Wende und dem neuen Zentrum am Potsdamer Platz immer mehr an Bedeutung verliert. Und nicht nur die Touristen vermisst der ehemalige Reitweg eines Kurfürsten vom Stadtschloss bis zum Grunewald. Dem Ku’damm fehlen auch die Hausnummern von 1 bis 10 und von 77 bis 89. Durch die Umbenennung eines Teilstücks gehören die ersten zehn Häuser seit 1925 zur Budapester Straße. Warum die anderen Hausnummern fehlen, weiß keine Sau.

Künstler: Hildegard Knef
Titel: Heimweh nach dem Kurfürstendamm
Album: Die großen Erfolge (1964)

Posted: Januar 7th, 2010 | Author: | Filed under: Damals, Ein Lied für Berlin | Tags: , , , , | 6 Comments »