Was auch passiert, nichts ist schöner als hier. Ich represente Currywurst, Döner und Bier. (Sera Finale)

Gegen Penner, gegen Schmierer

Wir kriegen neue Schalensitze in den U-Bahnen. Während die BVG etwas von einem “ganz neuen Sitzgefühl” faselt, bei dem der Sitznachbar einem “nicht mehr auf die Pelle rückt”, nennt die Berliner Zeitung eine Fahrt mit der neuen Bestuhlung eine “harte Tour”.
Die Berliner Zeitung kommt der Wahrheit recht nahe. Die harte Tour richtet sich nämlich gegen Obdachlose. Seit langem werden auf U-Bahnhöfen und in Wartehäuschen durchgehende Sitzreihen durch Einzelsitze ersetzt, so dass sich kein unwillkommener Gast mehr langfletzen kann.

Es gibt eine zweite interessante Geschichte zur Möblierung im öffentlichen Nahverkehr. Die neueren Muster sind so gestaltet, dass man Tags möglichst schwer erkennen kann. Was dem Wald der Soldat in Camouflage-Montur ist, ist dem U-Bahn-Sitz eine schöne “Schmiererei”.

Neuer Sitz in der U-Bahn, sogar im Farbspritzer-Design:
Schalensitz

Anderes aktuelles Design mit schwer lesbarem Tag:
Camouflage

Aktueller Sitzbezug in der S-Bahn:
Sitz in der S-Bahn

Posted: März 19th, 2010 | Author: | Filed under: Kunst & Grafik, Verkehr & Technik | Tags: , , , , , , , | 3 Comments »